Verbindungsbrücke Brillux

Verbindungsbrücke Brillux
Foto: Gantert + Wiemeler Ingenieurplanung, Münster
Verbindungsbrücke Brillux
Foto: Gantert + Wiemeler Ingenieurplanung, Münster
Verbindungsbrücke Brillux
Foto: Gantert + Wiemeler Ingenieurplanung, Münster
Verbindungsbrücke Brillux
Foto: Gantert + Wiemeler Ingenieurplanung, Münster

Verbindungsbrücke Brillux

Projekt Beschreibung

Zur Erschließung des im Bau befindlichen Gästehauses „B-Wohnen“ errichtet die Fa. Brillux in Münster eine Verbindungsbrücke über die Weseler Straße. Den entsprechenden Wettbewerb hat g+w ingenieurplanung gemeinsam mit dem Büro AVS aus Bochum gewonnen. Die Brücke besteht aus zwei unabhängig voneinander bemessenen Hohlkastenträgern, ausgeführt als geschweißte Stahlkonstruktion. Die Breite der Hohlkästen variiert über die Brückenlänge entsprechend dem Verlauf des Torsionsmomentes.

Besonderheiten

Ingenieurbauwerk
Weit gespanntes Tragwerk
TGA (Lüftung, ELT) vollständig in den tragenden Querschnitt integriert

Basisdaten

Ort: Münster
Bauherr: Brillux GmbH & Co. KG
Architekt: g + w ingenieurplanung, Münster, mit Vervoorts & Schindler Architekten BDA, Bochum
Fertigstellung: aktuell im Bau

Leistungen

Tragwerksplanung LPH 1-6
Objektplanung LPH 1-9